Psychotherapie mit Silent Subliminals

Stille Botschaften für die Aktivierung Ihrer seelischen Selbstheilungskräfte

Die innere Arbeit mit Silent Subliminals hat meinen eigenen Heilungs- und Transformationsprozess enorm unterstützt. Ihre Wirkung hat mich so überzeugt, dass ich Silent Subliminals inzwischen auch im Rahmen des Therapie- bzw. Coaching-Prozesses für meine Klientinnen und Klienten anbiete. Wenn Sie mögen, erarbeiten wir die Silent Subliminals gemeinsam jeweils im Anschluss an eine Sitzung. Dabei entstehen keine Extra-Kosten. Aber der Reihe nach:

Was sind Silent Subliminals?

Silent Subliminals sind - einfach gesagt - stille Botschaften. Unsere menschliche Stimme bewegt sich in einem Frequenzbereich von ca. 0 - 4.000 Hertz. Als Erwachsene können wir in der Regel Frequenzen bis zu einer Höhe von ca. 15.000 Hertz hören. Alles, was darüber liegt, kommt zwar als Schallwellen in unserem Ohr an, doch wir hören nur Stille.

Diese Tatsache nutzen wir mit der Technik der Silent Subliminals. Botschaften werden in Form von Affirmationen oder Afformationen als Sprachaufnahme aufgenommen und dann so moduliert, dass sie nur noch in einem Frequenzbereich von über 15.000 Hertz schwingen. Wenn wir diese Aufnahme abspielen, können wir zwar bewusst nichts hören, die Schallwellen kommen jedoch trotzdem in unserem Ohr an. Unser Unterbewusstsein ist in der Lage, diese zu entschlüsseln und reagiert auch auf die Botschaft - ohne die störende Kontrolle unseres Verstandes.

Wie wirken Silent Subliminals?

Ein konkretes Beispiel: Wenn ich mit Selbstwertproblemen kämpfe und mir die Afformationen "Warum bin ich liebenswert?" oder "Warum bin ich gut, so wie ich bin?" als stille Botschaft wiederholt anhöre, setzt das einen Veränderungsprozess in meinem Unterbewusstsein in Gang. Dieser Prozess besteht nicht darin, dass über Nacht alle meine Selbstwertprobleme verflogen sind. Vielmehr ist es so, dass mein Unterbewusstsein die Botschaft, liebenswert und völlig in Ordnung zu sein, als Wahrheit erkennt. Es beginnt jetzt daran zu arbeiten, alles aus meinem System heraus zu befördern, was mit der Botschaft noch im Widerspruch steht.

Je nachdem, wieviel an unverarbeitetem Schmerz und negativen Selbstüberzeugungen also noch in mir schlummert, kann die Arbeit auch ganz schön herausfordernd sein. Durch die Silent Subliminals wird unser Unbewusstes gewissermaßen aufgerüttelt, es ist, als würde ich mich selbst aus der Komfortzone schubsen. Gleichzeitig unterstützen uns die Silent Subliminals darin, unser wahres Selbst zu erwecken und ein neues Selbstgefühl in unserem ganzen Wesen zu veranken.

Dauer der Anwendung

Damit die Silent Subliminals ihre ganze Wirkung entfalten, ist es am besten, sie täglich eine halbe Stunde bis Stunde über einen Zeitraum von zwei bis drei Wochen zu hören. Je emotionaler ein Thema ist und je tiefer es in unserem System verankert ist, desto länger dauert logischerweise der Veränderungsprozess.

Meine Erfahrung ist, dass zu Beginn oft ganz unmittelbar eine deutliche, positive und oft auch überraschend starke Wirkung spürbar ist. Mit der Zeit melden sich dann aber auch die Anteile unseres Systems, die Widerstand leisten gegen eine Verhaltensänderung. Um diese muss ich mich dann natürlich kümmern, wenn ich dauerhaften Erfolg haben will. Bei manchen Themen gelingt es mit Hilfe der Silent Subliminals aber auch ganz leicht und schnell, selbstschädigende Verhaltensmuster oder negative Selbstüberzeugungen nachhaltig zu verändern und ein neues Gefühl für sich selbst ganzheitlich zu integrieren.

Ich empfehle, die Silent Subliminals am Anfang bewusst zu hören und dabei zu beobachten, was an Gedanken und Gefühlen hochkommt. Mit der Zeit kann man dazu übergehen, sie nebenbei zu hören, beim Lesen, Arbeiten etc. Manche hören sie sogar nachts im Schlaf.

Beispiele für Silent Subliminals

Man kann die Silent Subliminals still hören oder auch mit Musik oder Naturgeräuschen mischen. Auf dem Youtube-Kanal von Michael Iatroudakis können Sie ein paar Silent Subliminals probehören. Unter dem jeweiligen Audio sind hier die eingesprochenen Affirmationen angegeben: Youtube-Kanal: Die Silent Subliminals.

Ein Tipp gleich noch an dieser Stelle: Die Boxen oder der Kopfhörer und auch das Abspielgerät, mit dem man die Silent Subliminals hört, müssen den Frequenzbereich von 15.000 bis mindestens 20.000 Hertz abdecken, sonst erreichen die Schallwellen unser Ohr nicht.

Startseite
Kontakt
Datenschutz
Impressum